02.12.2019

NFV-Vorstandstreff in Goldenstedt

Gelungene Veranstaltung: Im Bürgersaal der Gemeinde Goldenstedt fand der sogenannte "NFV-Vorstandstreff" mit dem inhaltlichen Schwerpunkt „Spielbetrieb“ statt.

Zu Beginn der Veranstaltung konnte der stellv. Kreisvorsitzende Hans Engelmann 46 Teilnehmer aus 19 Vereinen der Landkreise Vechta und Cloppenburg begrüßen, die  der Einladung des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) und der  NFV-Kreisverbände Vechta und Cloppenburg  nach Goldenstedt gefolgt waren.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde innerhalb der Tischgruppen begann der fachliche Teil, der schwerpunktmäßig beim Spielbetrieb angesiedelt war. Geleitet wurde der Abend von Oliver Eggers, Mitglied im Referat für Vereins- und Verbandsrecht des Niedersächsischen Fußballverbandes und von Siegfried Lammers, Vorsitzender des Spielausschusses im NFV Kreis Vechta.

Sie informierte über die Themen Erstantrag/ Passantrag Online, Vereinswechsel von Amateuren mit internationalem Vereinswechsel in den Wechselperioden I und II, Zweitspielrecht, Festspielregelung,  vorzeitige Seniorenfreigabe und Digitalisierung im Spielbetrieb.

Hintergrund des Vorstandstreffs ist, die 2012 auf dem DFB-Amateur-Fußballkongress in Kassel festgehaltenen Ergebnisse in praktische Maßnahmen zur Förderung des Amateurfußballs umzuwandeln. Hieraus entwickelte sich der "DFB-Masterplan". Neben dem weiteren Ausbau der schon gut aufgestellten Qualifizierungsangebote in den Verbänden wurde von den Vereinen der Bereich Vereinsberatung als absolut notwendig herausgestellt.
Deshalb führten der DFB und der NFV das Beratungskonzept "Vor-standstreff" ein, um so eine Kommunikations-plattform für Vereine zu etablieren, die es ihnen ermöglicht, ihren Wis-sensstand für die Ver-einsarbeit zu erweitern, sie für Qualifizierungs- und Beratungsangebote zu sensibilisieren und auf bestehende Angebote aufmerksam zu machen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 08.12.2019

Regionale Sponsoren