02.12.2019

Fußball – Kreis Vechta zeichnet Ehrenamtliche aus

Günther Klose erhält den DFB – Ehrenamtspreis 2019 und zieht in den Club 100 des DFB ein. Michael Riesenbeck wird DFB – Fußballheld 2019

Der Kreisehrenamtsbeauftragte Marcel Brune bedankte sich bei insgesamt neun Vereinsvertretern, die seit vielen Jahren im Einsatz sind.

„Der Einsatz von Ehrenamtlichen ist die Basis des Fußballs“, stellte Dieter Ohls, Vorsitzender des Fußball – Bezirksverbandes Weser – Ems, während der Feierstunde zum Ehrenamtstag des NFV – Kreisverbandes Vechta fest. Er dankte den neun Geehrten aus dem Kreis Vechta im Namen des Niedersächsischen Fußballverbandes für deren jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz. Der Ehrenamtstag fand in der Steinfelder Gaststätte Stärk – Berding statt.

Der DFB – Ehrenamtspreis 2019 wurde Günther Klose vom SV Handorf – Langenberg verliehen. Der heutige Trainer der 2. Damenmannschaft der SG Holdorf / Langenberg ist fast durchgängig 40 Jahre ehrenamtlich im Verein aktiv. „Seine ehrenamtliche Tätigkeit liest sich wie ein Buch, es fehlt keine Seite“, sagte Marcel Brune 

In seiner Laudatio benannte Dieter Ohls die Verdienste von Günther Klose. So führte er als Trainer zahlreiche Jugendteams zu Erfolgen und verpasste kaum einen Arbeitseinsatz des Vereins beim Neubau der Sporthalle sowie dem Anbau der Tribüne. Der bereits mehrfach Ausgezeichnete engagierte sich zudem jahrelang im Vorstand. Nun gehört er dem Ältestenrat an.

Den Titel „DFB – Fußballheld 2019 erhielt der bereits seit seiner Jugend bei SW Osterfeine engagierte Michael Riesenbeck. Selbst in seiner dreijährigen Studienzeit kehrte er von Bochum jedes Wochenende zurück, um die 2. und 3. Herren zu unterstützen. Mittlerweile spielt er wieder mit voller Schlagzahl bei SW Osterfeine IV und hat zwischenzeitlich den C – Lizenz – Trainerlehrgang des NFV – Kreis Vechta als Jahrgangsbester absolviert. Mit der Trainingsgruppe hält er SW Osterfeine 3 / 4 fit. Neben seiner Begeisterung für das Traineramt steht Michael Riesenbeck jederzeit bei Bedarf bei Arbeitseinsätzen und Hilfeanfragen des Vereines bereitwillig und zuverlässig zur Verfügung.

Neben Klose und Riesenbeck zeichneten der Kreisehrenamtsbeauftragte Marcel Brune und der NFV – Kreischef Martin Fischer noch sieben weitere Fußballer mit der DFB – Urkunde mit der DFB – Uhr aus.

Claus Beier ( GW Mühlen ), Lea Blömer, Bernd Schwerter ( beide GW Brockdorf ), Sven Hagen ( Frisia Goldenstedt ), Denis Kaul ( RW Damme ), Georg Möhlmann ( Funktionär NFV Kreis Vechta ) und Murat Önder ( Amasya Spor Lohne ).

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 08.12.2019

Regionale Sponsoren